Archive for Mai 2013

mir ein vergnügen, i care for you!

I have to express appreciation to this writer for bailing me out of this particular crisis. Because of scouting throughout the the net and getting proposals which were not pleasant, I thought my entire life was done. Living devoid of the approaches to the issues you have sorted out as a result of your main guide is a critical case, and the ones that would have in a wrong way damaged my entire career if I hadn’t come across your web blog. Your primary talents and kindness in taking care of every item was very useful. I’m not sure what I would have done if I had not come across such a solution like this. I’m able to at this point look ahead to my future. Thanks a lot very much for the skilled and amazing guide. I won’t hesitate to endorse your site to anybody who requires direction about this matter.
(von goodfitness us)

Berichte aus dem Gerichte

über den NSU-Prozess:

…  ihren Kopf in den Nacken wirft und ihre langen rot-schwarzen Haare schüttelt und schüttelt, als wäre sie auf einer Strandpromenade … (FAZ)

… Er wartet fortan wie ein armer Sünder in sich versunken auf das Gericht … Seine Anwältin … mit rostrotem Haar und grüner Brille, küsst ihn … frisch geföntes langes dunkles Haar … umschließen sie ihre Mandantin wie ein Kokon. Zschäpe wirft das Haar nach hinten … Graziös blickt sie bisweilen zur Decke … (Spiegel)

… ist die Luft da schon zum Schneiden dick … Der eine stolpert über die Aktentasche des Nachbarn … als eine adrette Vertreterin der besseren Stände durchgehen … (Berliner Zeitung/Frankfurter Rundschau)

Sie lächelt. Ja, manchmal lacht sie sogar … abseits vom Blitzlichtgewitter verschränkt sie leicht kokett ihre Arme und setzt sich mit dem Po auf ihren Tisch …  (Morgenpost)

… Ihr Gesicht ist bleich, die Lippen sind schmal, ihre dunklen Haare trägt sie offen … (Tagesspiegel)

… hat ein elegantes Jackett übergestreift … hat ihr Jackett längst abgelegt … hat ihr Jackett wieder angezogen. (ZEIT)

usw. usf.